header pic startpage interim

Umsatzsteuersätze in der EU für alle 27 Mitgliedstaaten

Wer viele Produkte anbietet, muss sich mit vielen Steuersätzen auseinandersetzen. Einen grundsätzlichen Überblick liefert die folgende Tabelle über die allgemeinen Steuersätze aller EU Länder.

Tabelle

Umsatzsteuersätze in der EU

EU-StaatCodeBezeichnungStandardReduziertStark reduziertZwischensatz
BelgienBETVA, BTW21 %6 % / 12 %12 %
BulgarienBGDDS20 %9 %
DänemarkDKMOMS25 %
DeutschlandDEUSt19 %7 %
EstlandEEKMR20 %9 %
FinnlandFIAVL, ML24 %10 % /14 %
FrankreichFRTVA20 %5,5 % / 10 %2,1 %
GriechenlandELFPA24 %6 % / 13 %
IrlandIEVAT23 %9 % / 13,5 %4,8 %13,5 %
ItalienITIVA22 %5 % / 10 %4 %
KroatienHRPDV25 %5 % / 13 %
LettlandLVPVN21 %5 % / 12 %
LitauenLTPVM21 %5 % / 9 %
LuxemburgLUTVA17 % (2023: 16 %)8 % (2023: 7 %3 %14 % (2023: 13 %)
MaltaMTVAT18 %5 % / 7 %
NiederlandeNLOB, BTW21 %9 %
ÖsterreichATUSt20 %10 % / 13 % / 5 %13 %
PolenPLVAT23 %5 % / 8 %
PortugalPTIVA23 %6 % / 13 %13 %
RumänienROTVA19 %5 % / 9 %
SchwedenSEML25 %6 % / 12 %
SlowakeiSKDPH20 %10 %
SlowenienSIDPH22 %5 % / 9,5 %
SpanienESIVA21 %10 %4 %
TschechienCZDPH21 %10 % / 15 %
UngarnHUAFA27 %5 % / 18 %
ZypernCYFPA19 %5 % / 9 %


Quelle: Europäische Kommission, ohne Gewähr.

Steuerbefreiungen mit Rückerstattung der auf den vorangegangenen Stufen gezahlten Steuern (Nullsätze) sind oben nicht aufgeführt.

Herausforderung Umsatzsteuer

Woher Händler aus Drittländern die korrekten Steuersätze für alle EU-27 bekommen

Die EU verfügt über 27 Mitgliedstaaten, alle mit unterschiedlichen Steuersätzen und Regelungen. Um weder Kundenverluste noch Umsatzeinbußen zu riskieren, müssen Onlinehändler immer die korrekten Sätze anwenden.

20210722 Beitragsbild Steuersatze der EU

Wollen Sie Ihre Umsatzsteuer-Abwicklung effizienter machen? Kontaktieren Sie uns.