Thema

Black Friday – Alle Informationen für E-Commerce-Händler

Wann ist der Black Friday? Was ist die Gesetzeslage bei der Wortmarke? Wie funktioniert es im grenzüberschreitenden Handel mit der Mehrwertsteuer? Ist Ihre Shop-IT vorbereitet? Haben Sie einen Marketingplan? Hier finden Sie alle Antworten und Tipps.

Das Rabattevent Black Friday

Der Black Friday (der vierte Freitag im November) ist das wichtigste Event im gesamten Online-Handel. Nach einer Berechnung des Handelsverband Deutschland (HDE) lag der Umsatz 2020 bei 3,7 Milliarden Euro – ein Zuwachs von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Im Jahr 2018 gaben bei einer Umfrage zur Bekanntheit von Black Friday und Cyber Monday in Deutschland bereits 94 Prozent der Befragten an, den Aktionstag Black Friday zu kennen.

Für Internethändler jeder Größe bedeutet dies einen Anstieg des Online-Traffics am Black Friday und eine Menge potenzieller Einnahmen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für eCommerce-Hänlder und Unterstützung bei der Mehrwertsteuer im Cross-Border-Handel.

Die Geschichte des Black Friday

Was hat es mit dem Black Friday auf sich hat und warum haben auch andere Shopping-Event-Tage vor allem für E-Commerce Händler eine große Bedeutung?

Wichtig

„Black Friday“ ist eine eingetragene und geschützte Marke

Für die Wortmarke „Black Friday“ besteht in bestimmten Produktklassen ein Markenrecht. Inhaber der Marke „Black Friday“ in Deutschland ist die Black Friday GmbH.

Markenschutz ist für diese Klassen weiterhin eingetragen:

  • Onlinehändler aus den Bereichen (Mode, Bekleidung, Sport, Reisen, Einrichtung,..) möchten ihre Produkte am Black Friday bewerben
  • Stationärer Händler aus den Bereichen (Mode, Bekleidung, Sport, Reisen, Einrichtung,..) möchten ihre Produkte am Black Friday bewerben

Markenschutz wurde für diese Klassen gelöscht:

  • Onlinehändler aus den Bereichen (Elektro- und Elektronikwaren) möchten ihre Produkte am Black Friday bewerben
  • Stationäre Händler aus den Bereichen (Elektro- und Elektronikwaren) möchten ihre Produkte am Black Friday bewerben
  • Werbeunternehmen betreibt eine Black Friday Website
  • Affiliate Unternehmen betreut Kunden am Black Friday

Die beliebtesten Warengruppen in Deutschland am Black Friday

Die Umsätze am Black Friday sowie am gesamten Cyber-Weekend sind immer weiter angestiegen. Auch in diesem Jahr werden wieder neue Verkaufs-Rekorde erwartet. Doch welche Artikel werden am Black Friday eigentlich am häufigsten online gekauft? Wir schauen genauer auf die Renner und geben Hinweise, was es hierbei umsatzsteuertechnisch zu beachten gilt.

Online-Händler müssen die Retouren-Flut nach Black Friday bewältigen können

Für Kunden und Händler sind Retouren gleichermaßen ärgerlich. Für Onlinehändler stehen mehrere Bearbeitungsoptionen zur Auswahl.

Image Black Friday Retouren

Black-Friday und Co. − Die bekanntesten Sonderverkaufstage der Welt

Neben dem Black Friday gibt es zahlreiche andere umsatzstarke Shopping-Feiertage in der E-Commerce-Welt.

Image Sonderverkaufstage
Umsatzsteuer bei Cross-Border-Handel

Verkaufen Sie Ihre Produkte am Black Friday auch grenzüberschreitend in der EU und Großbritannien?

Zum 1. Juli 2021 veränderte sich die Umsatzsteuerpflicht im grenzüberschreitenden Warenverkauf für Händler durch Inkrafttreten des Mehrwertsteuer-Digitalpakets. Informieren Sie sich hier über die  gesenkten Umsatz-Lieferschwellen und weitere Änderungen im B2C-Fernabsatz.

VATRules – Die unkomplizierte und zuverlässige EU-Umsatzsteuerdatenbank

Jeder Regelsatz, jede Reduzierung, jede Befreiung

VATRules kennt sämtliche Umsatzsteuersätze, die Sie in den EU-27 sowie UK berechnen müssen und ordnet sie Ihren Produktgruppen eindeutig zu.

Ist der Warenverkauf steuerpflichtig oder steuerfrei? Welcher Steuersatz ist anzuwenden? – Regulär, reduziert oder super-reduziert? Welche Ausnahmen und Rückausnahmen greifen?

VATRules bringt diese steuerlichen Inhalte in Ihrem ERP oder Shopsystem zur Anwendung. Artikelspezifisch, immer aktuell und für alle EU-27 (plus UK).

Kontakt

Senden Sie uns Ihre Anfrage


    * Pflichtfeld

    Individuelle Beratung

    Sie haben Fragen zu unserem Produkt? eClears Expertenteam antwortet und stellt Ihnen die für Ihre Systemlandschaft passende Integrationslösung vor.

    Lassen Sie uns Ihre Anfrage bitte über das Kontaktformular zukommen. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

     

    Produktdemo

    Lernen Sie die Funktionsweise der VATRules in einer Produktdemonstration kennen. Unter nachfolgendem Link können Sie einen Termin aus unserem Kalender wählen und Ihre Produktdemo direkt buchen.

    Produktdemo buchen

     

    Online-Seminar

    Erfahren Sie mehr über unsere Automatisierungslösungen in einem unserer Online-Seminare. Über den Link erhalten Sie Zugriff auf unseren Seminarkalender und können einen für Sie passenden Termin wählen.

    Online-Seminar buchen

    Newsroom

    Beiträge zum Thema, die Sie interessieren könnten…