eClear, Newsroom, Payment | 17. April 2024

Payments: Strategien für die Zukunft

Lernen Sie Joana Traynor kennen, eine Expertin im Zahlungsverkehr, die innovative Lösungen entwickelt. Erhalten Sie Einblicke in ihren Werdegang, ihren problemlösungsorientierten Ansatz und wie ihre Arbeit die Herausforderungen der Umsatzsteuer-Compliance für Unternehmen, die nach Europa expandieren, meistert. von

eClear Payments

Joana Traynor ist eine Expertin im Bereich digitaler Zahlungen. In ihrer Funktion als Product Owner Payments bei eClear treibt sie die Entwicklung innovativer Lösungen voran, die Transaktionen im komplexen Umfeld der Umsatzsteuer-Compliance optimieren. Aber was bedeutet das konkret? Joanas Erfahrung in diesem dynamischen Feld, ihre zukunftsorientierte Vision und ihre wertvollen Ratschläge bieten eine einzigartige Perspektive für alle, die sich für die Zukunft des Zahlungsverkehrs interessieren. Wir werden uns jenseits der Schlagwörter bewegen, um zu sehen, wie sich Joanas Arbeit tatsächlich auf Händler auswirkt und wie ihre Führungsrolle den kollaborativen Geist verkörpert, der ihr Produkt ClearVAT zu einer herausragenden Lösung für die grenzüberschreitende Umsatzsteuer-Compliance macht.

Unerwartete Wege führen zu neuen Horizonten

Manchmal verlaufen die spannendsten Wege anders als geplant. Auch Joana Traynors Einstieg in die Welt des Zahlungsverkehrs hat sich ganz anders entwickelt. „Ich arbeitete noch bei dem E-Commerce-Unternehmen Cleverbridge … als Product Owner für das Frontend“, erklärt sie. Ihr Fokus lag darauf, das Online-Shopping-Erlebnis für den Nutzer optisch ansprechend und benutzerfreundlich zu gestalten. Doch hinter den Kulissen wartete eine ganz andere Welt darauf, entdeckt zu werden.

Ein gemeinsames Projekt zu den komplexen Bestimmungen für 3DS-Compliance (PSD2) – allein diese Abkürzungen lassen einem den Kopf schwirren! – wurde ihr Einstieg in den Zahlungsverkehr. Denn wie sich herausstellte, passiert nach dem Klick auf „Kaufen“ noch eine ganze Menge. Sofort war Joanas Interesse geweckt und sie übernahm zusätzliche Projektmanagement-Aufgaben auf der Zahlungsseite.

Diese unerwartete Chance war der Wendepunkt. Als der damalige Product Owner für den Zahlungsverkehr das Unternehmen verließ, wurde Joana die Position angeboten. Der Wechsel in ein so spezialisiertes Gebiet mag einschüchternd wirken, aber sie sagt: „Glücklicherweise hatte ich einen Mentor, der mich in alle Feinheiten der Zahlungsindustrie einführte.“

Veränderungen meistern: kristallklare Visionen für den Zahlungsverkehr

Joana vertritt keine vagen, schwammigen Zukunftsvisionen. „Wichtig ist zu verstehen, wo man heute mit dem Produkt steht und wie zukunftsfähig es in X Jahren noch sein wird“, sagt sie. Dieser praxisorientierte Ansatz ist entscheidend – was nützt eine großartige Vision, wenn das Produkt nicht für den Wandel gerüstet ist? Indem sie sowohl die Gegenwart als auch die Zukunft im Blick behält, bleibt ihre Strategie erfolgversprechend.

Aber Joana weiß auch, dass eine erfolgreiche Vision nicht nur praxisnah, sondern auch kristallklar sein muss. „Die Vision sollte immer konkret und verständlich sein und keinen Raum für Vermutungen lassen.“ Gerade in einer schnelllebigen Branche wie dem Zahlungsverkehr müssen alle Beteiligten an einem Strang ziehen, um dem Wettbewerb voraus zu sein.

Der eClear Vorteil: Probleme stehen im Fokus

Joana drückt es so aus: „Wenn man neue Funktionen entwickelt … muss man immer das Problem verstehen, nicht die Lösung.“ Es geht nicht nur darum, Technologie auf Dinge anzuwenden; es geht darum, herauszufinden, warum etwas nicht so funktioniert, wie es sollte.

Diese problemorientierte Denkweise ist der Motor für die ständige Weiterentwicklung innerhalb des Unternehmens. Joana räumt den Bedürfnissen der Nutzer Priorität ein, egal ob es sich um eine kleine Optimierung oder eine große Produkteinführung handelt. Dieser Fokus zeigt sich im Produkt — die Zahlungslösungen von eClear werden stetig verbessert, weil sie auf dem Verständnis der Herausforderungen basieren, mit denen Händler in diesem sich ständig wandelnden Markt konfrontiert sind.

Innovation im Zahlungsverkehr: Wachstumsbarrieren beseitigen

Wenn wir über Innovationen im Zahlungsverkehr sprechen, geht es um mehr als nur die neueste Technologie. Echter Fortschritt erleichtert Unternehmen das Leben, insbesondere, wenn sie neue Märkte erschließen. Hier kommen Lösungen wie ClearVAT ins Spiel.

„Wir lösen das Mehrwertsteuer-Chaos für Marktplätze und Plattformen, die den Sprung nach Europa wagen wollen“, erklärt sie. Die Handhabung der vielen verschiedenen Umsatzsteuerregelungen kann ein echtes Hindernis für das Wachstum sein. Dieses SaaS-Produkt (Software as a Service) vereinfacht den gesamten Prozess – es kümmert sich um die Berechnungen, Zahlungen und Regelkonformität in der gesamten EU. Plötzlich ist diese riesige administrative Hürde verschwunden, und Unternehmen können sich tatsächlich auf ihre Expansion konzentrieren.“

Joana betont, dass es bei Zahlungsinnovationen nicht nur um Effizienz gehen sollte. „Es geht um den Abbau der Hindernisse, die Unternehmen zurückhalten“, sagt sie. ClearVAT hat dies verstanden – es reduziert Risiken und gibt Unternehmen den nötigen Auftrieb, um auf dem europäischen Markt erfolgreich zu sein.

Eine Kultur der Verantwortlichkeit

Für Joana ist es keine Option, alleine zu arbeiten. „Die Arbeit in funktionsübergreifenden Teams ist ganz normal …“, erklärt sie. Schließlich sind Zahlungen kein isoliertes Element, sondern ein Teil des gesamten E-Commerce-Erlebnisses. Damit ein Produkt funktioniert, müssen alle an einem Strang ziehen.

Aber Teamarbeit bedeutet für Joana nicht nur die Zusammenarbeit mit technischen Experten. Sie ist überzeugt, dass alle im Unternehmen auf dem gleichen Stand sein müssen: „Das gesamte Team muss sich auf die Ergebnisse einigen und ist für die Umsetzung verantwortlich.“ Es geht nicht nur darum, Aufgaben abzuhaken, sondern darum, dass jeder Einzelne das Gefühl hat, wirklich zu einer erfolgreichen Produktveröffentlichung beizutragen. Regelmäßige Updates und das gemeinsame Feiern von Erfolgen – das ist es, was das Team motiviert und darauf fokussiert, ihre Produkte immer weiter zu verbessern.

Neuigkeiten von eClear

Let’s stay in touch!

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Markttrends, bewährte Methoden und regulatorische Änderungen, die den grenzüberschreitenden Handel betreffen, indem Sie uns auf LinkedIn folgen.

Auf LinkedIn abonnieren

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Mehr zum Thema: Payments